Diese Seite nutzt einige "Cookie": Lesen Sie weiter     akzeptieren
Der selbstsperrende Kolben

Aufgrund der dynamischen Beanspruchungen und Vibrationen kann sich der im Zylinder gleitende Kolben lockern und dann abschrauben, wodurch der Zylinder irreparabel beschädigt wird. Um dieses ernsthafte Problem zu überwinden, haben sich die Zylinderhersteller bisher mit unterschiedlichen Lösungen befasst: Zusätzliche Bearbeitungsvorgänge, die die Arbeitszeit und Produktionskosten erhöhen und die Wartung komplizieren.

Unser 2013 patentierter selbstsperrender Kolben zeichnet sich durch einen am Ende des Gewindes eingesetzten Kragen aus Nylon aus, der den Kolben mit der Stange verbindet. Bei der Montage durchdringt die Stangegewinde die Dicke des Nylons und markiert dabei selbstbremsende Furchen, die jede mögliche Drehung des Kolbens blockieren. Auf diese Weise werden das Herausschrauben und zusätzliche Bearbeitungsvorgänge vermieden. Die Montagezeiten werden reduziert, die Demontage wird extrem einfach und die Gesamtabmessungen bleiben unverändert. Darüber hinaus ermöglicht das verwendete Nylon, dass der Kolben 9-10 Mal verwendet werden kann. Aus diesen Gründen ist unser Kolben zweifellos sehr günstig, da er viele technische Vorteile bietet, die Montagezeit erheblich reduziert und einen niedrigen Preis bietet.

lingua=DE&url_rew=DerselbstsperrendeKolben